Texte - Grundlagen/Theorie - Beiträge

Hier haben wir Beiträge eingestellt, die sich mit grundlegenden und theoretischen Fragestellungen auseinandersetzen und zum Nachdenken über das eigene Agieren in der Einwanderungsgesellschaft anregen.

Tipp:
Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Link "Den kompletten Text als pdf-Dokument anzeigen" klicken, können Sie über den Befehl "Ziel speichern unter" die Datei direkt auf Ihrem Computer ablegen.

Migrantische Ă–ffentlichkeitsarbeit als Kulturarbeit

AutorIn:
Luzenir Caixeta, Philosophin und feministische Theologin; Mitbegründerin und Mitarbeiterin von MAIZ – Autonomes Zentrum für Migrantinnen
Zusammenfassung:
Ansatzpunkt der österreichischen Organisation „MAIZ - Autonomes Integrationszentrum für Migrantinnen“ ist es, Selbstorganisation und Protagonismus von Migrantinnen anzuregen und voranzutreiben. Über eine gemeinsame antirassistische feministisc ...
zeige ganze Zusammenfassung

Gesamten Text als pdf-Datei anzeigen

Alle Informationen zum Text anzeigen

Migration und Integration in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg. Probleme – Erfolge – Perspektiven, Von Klaus J. Bade

AutorIn:
Prof. Dr. Klaus J. Bade, Direktor des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabbrück, Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Kommissionenn und Beiräte.
Zusammenfassung:
Bade thematisiert Entwicklungslinien, Problemfelder und Handlungsspielräume der deutschen Migrations- und Integrationspolitik, (bis zum Mauerfall differenziert nach West- und Ostdeutschland). Kernaussage ist, dass das Thema tabuisiert ist und Tatsac ...
zeige ganze Zusammenfassung

Gesamten Text als pdf-Datei anzeigen

Alle Informationen zum Text anzeigen

Parallelgesellschaft und Demokratie

AutorIn:
Prof. Dr. Thomas Meyer
Zusammenfassung:
Die Bildung von ethno-kulturellen bzw. kulturell-religiösen Parallelgesellschaften innerhalb einer Mehrheitsgesellschaft stellt nach Meyer eine entscheidende Schranke für die Integration von Minderheiten dar. In dem Artikel wird zuerst der Begrif ...
zeige ganze Zusammenfassung

Gesamten Text als pdf-Datei anzeigen

Alle Informationen zum Text anzeigen

Spielerisch mit Vielfalt umgehen

AutorIn:
Barbara John, 1981-2003 Ausländerbeauftragte der Stadt Berlin; ab Juni 2003 Koordinatorin für Sprachförderung
Zusammenfassung:
Barbara John beschreibt am Beispiel des türkischen Frauenfussballvereins „Ari Spor“ Ethnisierungstendenzen in den Medien und der Gesellschaft, sowie die Bedeutung schichtspezifische Unterschiede bezüglich der Integrationsbereitschaft bzw. Fähi ...
zeige ganze Zusammenfassung

Gesamten Text als pdf-Datei anzeigen

Alle Informationen zum Text anzeigen

Transkulturalität. Zur veränderten Verfaßtheit heutiger Kulturen

AutorIn:
Prof. Dr. Wolfgang Welsch, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Zusammenfassung:
Nach Wolfgang Welsch basiert das Multi- und Interkulturkonzept auf einem traditionellen Kulturverständnis, das durch ethnische Fundierung, innere Homogenisierung und die Abgrenzung nach außen charakterisiert ist. Auch wenn kulturelle Differenzen "z ...
zeige ganze Zusammenfassung

Gesamten Text als pdf-Datei anzeigen

Alle Informationen zum Text anzeigen

Ursachen und Folgen der Diskriminierung und Ausgrenzung von ethnischen Minderheiten in Deutschland

AutorIn:
Iskender Yildirim, Projektleiter beim Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V. in Duisburg
Zusammenfassung:
Den gegenwärtigen Zustand des gegenseitigen Entfremdens der in- und „ausländischen“ Bevölkerung in Deutschland führt Iskender Yildirim in erster Linie auf die ethnisierende Politik des Landes zurück. Als Ursachen für die Ausgrenzung ethnis ...
zeige ganze Zusammenfassung

Gesamten Text als pdf-Datei anzeigen

Alle Informationen zum Text anzeigen

Zeige Ergebnisse 15 bis 20 von 20

< ZurĂĽck

Seite 1

Seite 2

Seite 3